Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Gravur/Materialabtrag

In Abhängigkeit der Materialzusammensetzung lassen sich keramische Oberflächen mit einem leichten Materialabtrag oder einen Farbumschlag versehen. Auf hellen Keramiken lassen sich so entweder dunkle Markierungen oder Gravuren bzw. dunkle Keramiken mit einer hellen Schrift oder einer Gravur  umsetzen.

Vorteile des Materialabtrags sind insbesondere die Robustheit gegenüber mechanischer Beanspruchung sowie gegenüber Wärmeeinflüssen und Flüssigkeiten wie Wasser und Öle.

Die für den Anwender richtige Lasertechnologie orientiert sich im Wesentlichen an der gewünschten Beschriftungstiefe und der zur Verfügung stehenden Bearbeitungszeit. Die für die Anwendung passende Lasertechnologie kann bei einem kostenfreien Test in einem der ACI Labore ermittelt werden.

Passende Lasersysteme

BusinessCO2

Die Systeme der BusinessDiode-Linie eignen sich für mittlere bis große Losgrößen. Daneben können sie auch für Kunststoffe, Glas, organisches Material und Laserfolien eingesetzt werden.

BusinessDiode

Die Systeme der BusinessDiode-Linie eignen sich für mittlere bis große Losgrößen. Daneben können sie auch für Metalle, Kunststoffe und Laserfolien eingesetzt werden.