Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

PRODUKTNEUHEIT

Rundtakttisch RT 400

Der Tabletop-Rundtakttisch RT400 wurde für das nahezu unterbrechungsfreie Beschriften von Werkstücken entwickelt. Der RT400 kann während eines aktiven Beschriftungsvorgangs Be- bzw. Entladen werden und ermöglicht dadurch die zeitsparende Laserbeschriftung in der Serienproduktion.

Rundtakttisch RT400

Vorteile

  • Be- und Entladen der Laserstation während des aktiven Beschriftungsvorgangs und nahezu unterbrechungsfreies Beschriften reduziert die Taktzeit
  • Programmierbare Z-Achse zur Beschriftung von Werkstücken mit unterschiedlichen Höhen
  • Anwenderschutz durch integrierten Lichtvorhang
  • Je nach Anwendung kombinierbar mit verschiedenen Beschriftungslasern von ACI

 

Austattungsmerkmale

  • Anschlussmöglichkeit für zwei Belegungssensoren
  • Digitale Ein- und Ausgänge zum Steuern der Tischdrehung
  • Schlüsselschalter für Hand- und Automatikbetrieb
  • Integrierte SPS-Steuerung
  • Anschlussmöglichkeit für externe Absaugung
  • Einhandbedienung
  • Bedienung über Touch-Button
  • Transparente Stehwand mit Laserschutzfenster zur optimalen Überwachung des Beschriftungsvorgangs
  • Seitliche Tür für Einrichtzwecke
  • Integrierter Fokusfinder

Funktionsweise

Mit zwei Beladungspositionen ausgestattet dreht der Rundtakttisch in jeweils 180-Grad-Schritten in die Bearbeitungspositionen. Während der Laserbeschriftung kann ein bereits beschrifteter Artikel entnommen und die Workstation mit einem neuen bestückt werden. Die Bedienung ist mühelos über einen Touch-Button im Einhandbetrieb möglich.

Zusätzlichen Anwenderschutz bietet ein integrierter Lichtvorhang. Wird dieser ausgelöst, werden alle Vorgänge anghalten. Bei erneutem Druck auf den Starttaster kann der Vorgang fortgesetzt werden. Eine transparente Stehwand mit Laserschutzfenster erlaubt eine optimale Überwachung des Beschriftungsvorgangs. Mittels Schlüsselschalter kann man zwischen Hand- und Automatikbetrieb wechseln.

Der RT400 verfügt über eine programmierbare Z-Achse, was das Beschriften von unterschiedlich hohen Werkstücken ermöglicht. Die Auswahl des passenden Beschriftungslasers erfolgt kunden- und applikationsspezifisch.

Außenmaße

Aussenmasse des Rundtakttisches RT400

Beschriftungsfeld

Beschriftungsfeld des Rundtakttisches RT400

Technische Daten des RT400

Laser

Yb:Fibre, 20 bis 70 W, andere Laser auf Anfrage

Beschriftungsfeldgröße

135 x 180 mm

Tellerdurchmesser

400 mm

Drehwinkel

180 °

Drehgeschwindigkeit

3 s

Größe Workstation (B x H xT)

510 x 556 x 885 mm

Max. Teilehöhe

100 mm
optional mit einem Fokusshifter auf 135 mm erweiterbar

Gewicht

~120 kg

Max. Zuladung je Beladungsposition

8 kg

Funktionale Sicherheit
gem. EN ISO 13849-1

PLe

Bedienung

Hand- oder Automatikbetrieb, Einhandbedienung über Touch-Button
Folientastatur

Stromanschluss

230 VAC/16 A

Schnittstellen

Anschlussmöglichkeit für 2 Belegungssensoren
Digitale Ein- und Ausgänge
Schlüsselschalter zum Ändern der Betriebsart
Integrierte SPS-Steuerung, TCP/IP-Steuerung

Interlock-Anschluss

zweikanaliger Interlock, SD-Ready

Beschriftungssoftware

Magic Mark V3 – Business Edition

Laserklasse

1

 

Weitere Informationen zum Produkt sowie eine individuelle Beratung erhalten Sie von unserem Vertriebs-Team.